Bücher

EINE MINUTE von Elisabeth Ligensa

Über den Niedergang einer späten Liebe

50 Jahre alt und vor dem Zusammenbruch ihrer Existenz: Für diese Frau stellt die Begegnung mit einem charmanten, erfolgreichen und vermögenden Mann die Rettung in letzter Minute dar. Obwohl er noch verheiratet ist, wollen sie gemeinsam ein neues Leben beginnen.

Das Paar baut ein Haus, schafft einen Hund an. Doch hinter dem Glück schwelen Konflikte. Der Mann entpuppt sich als Rechthaber und Geizkragen. Er verletzt den Stolz der Ich-Erzählerin und geht sogar noch weiter, um ihre Seele zu zerstören. Ein Psychodrama bahnt sich an.

Leserin bei Lovelybooks: “Man hat Gänsehaut ob der Nähe, die man spürt zur Erzählerin, und wegen der durchgehend authentischen und bis ins kleinste Detail glaubwürdigen Schilderung. Diese Echtheit berührt mich zutiefst.“

162 Seiten, Berlin 2019, ISBN-10: 1098560868 ISBN-13: 978-1098560867, Taschenbuch 6,41 €E-Book 3,60 €

 

4.9/5

“7 x 5 Sterne bei Lovelybooks.de

Leserin: Es ist eine sehr aufwühlende, emotionale, spannende Schreibweise, die bestimmt niemanden unberührt lässt. Immer wieder ist man wegen der Entwicklung der Geschichte fassungslos. Es ist sehr schwierig, den Roman mal für ein paar Stunden oder gar eine Nacht aus der Hand zu legen. Für mich ist es ein Buch, wie ich es noch nie gelesen habe.”

Die ausführlichen Rezensionen lesen Sie hier …

Cover-Tollhaus
TOLLHAUS von Elisabeth Ligensa

In dieser absurden, surrealen Geschichte realisieren die Insassen eines Heimes, dass man sie allein gelassen hat. Es sind Verrückte, die nun nichts mehr zu essen haben. Sie nehmen die Umwelt nur durch die Filter ihrer Ticks wahr.

Jetzt sind sie gezwungen, ihr Landschlösschen zu verlassen und wollen zum König wandern, um ihr Personal zurückzufordern. 
Unterwegs stellen sie fest, dass Krieg herrscht. Sie begegnen wunderlichen Gestalten.

Der König ist amtsmüde und unglücklich. Seine Königin will ihn verlassen und hat eine Intrige gesponnen, um das Verrücktenheim zu einem glanzvollen Landschloss für sich allein zu machen.
Um sich von seinen Problemen abzulenken, verlangt der König laufend nach Musik und neuen Gästen.

Als ein Diener die herumirrende Gruppe auf der Straße entdeckt, lädt er sie in das Königsschloss ein.
Damit zerbricht die alte Ordnung endgültig, und das Chaos explodiert​.

108 Seiten, Berlin 2019, ISBN-10: 1070767751, ISBN-13: 978-1070767758, Taschenbuch 5,35 €E-Book 3,50 €

4/5

“Für Fantasiebegabte ein Versprechen.”

Ein Leser bei Lovelybooks

Cover Der Friedhof Elisabeth Ligensa
DER FRIEDHOF von Elisabeth Ligensa

Diese Geschichte wird aus einer ungewöhnlichen Perspektive erzählt: Es ist der Friedhof selbst, der uns von der Begegnung einer Dame und eines unheimlichen Mannes namens Eugen berichtet. Er treibt sich auf dem Gelände herum, um untröstliche, einsame Trauernde ins Gespräch zu ziehen, sie noch weiter ins Unglück zu treiben, dabei seine Macht über sie zu genießen und sie für ihre Schwäche zu hassen.

Als er an einem strengen Wintertag eine schmale Dame trifft, die das Grab eines uralten Freundes besucht und sich von ihm anlocken lässt, beschließt er, einen großen Schritt weiterzugehen.

89 Seiten, Berlin 2019, ISBN-10: 1095519646, ISBN-13: 978-1095519646, Taschenbuch 5,30 €E-Book 2,99 €

5/5

9 ausführliche Leserkritiken – alle mit 5 Sternen! – finden Sie hier …

Cover-Verschuettet Elisabeth Ligensa
VERSCHÜTTET von Elisabeth Ligensa

Es gibt sie, die einsamen Menschen und Verlierer, die man kaum wahrnimmt, wenn man durch seinen Alltag hastet.

Ob es der Verbrecher ist, der sich von einer alten Dame austricksen lässt, oder der Mann, der auf eine Schauspielerin lauert, der Modelleisenbahner oder die Königin der Nebelkrähen: Unbemerkt strudeln diese und andere Großstadtbewohner durch ihr Leben, kurz vor dem Untergang.

Alle Geschichten, so unterschiedlich sie sind, haben einen düsteren Unterton und eine überraschende Wendung. Dicht und spannend erzählt.

137 Seiten, Berlin 2019, ISBN-10: 1097411990 ISBN-13: 978-1097411993 Taschenbuch 5,88 €E-Book 3,50 €

5/5

“Der Autorin ist es auf unglaubliche Art gelungen, mich sehr nachdenklich zurückzulassen.” * Die ganze Rezension …

* und hier eine weitere, ausführliche Buchkritik auf Inkultura-online …

DER CHINESISCHE VOGELHÄNDLER von Elisabeth Ligensa

In diesen zauberhaften Märchen und fantastischen Geschichten finden die seltsamsten Figuren zueinander – und manchmal auch nicht. Sie spielen auf Dächern in der Nacht, in einer prachtvollen Villa oder in Peking.

Die Bilder, die die Autorin entwirft, lassen einen glauben, nicht zu lesen, sondern einen fantastischen Film nach dem anderen zu sehen.

Die meisten Geschichten gehen übrigens gut aus.

122 Seiten, Berlin 2019, ISBN-10: 1095976079, ISBN-13: 978-1095976074, Taschenbuch 5,94 €E-Book 3,50 €

4/5

7  mal 4 Sterne bei Lovelybooks

 

IN DER TIEFE DES TEICHES von Elisabeth Ligensa

In einem Gartenteich leben Fische, Schnecken, Molche, Frösche und Krebse friedlich glucksend nebeneinander her. Doch seit in der Tiefe eine dunkle Gefahr lauert, droht der Zusammenbruch der Teichgemeinschaft. Einer muss ausziehen, um Hilfe zu holen, und sich dabei durch einen verlassenen Garten kämpfen.

Wunderschönes und kluges Märchen aus heutiger Zeit.

44 Seiten, Berlin 2019, ISBN-10: 1095756508, ISBN-13: 978-1095756508, Taschenbuch 3,74 €E-Book 2,50 €

5/5

1 mal 5 Sterne bei Amazon

VERBLASST von Elisabeth Ligensa

Dieser Kurzroman übertreibt auf witzige Weise das Klischee, dass Frauen ab einem gewissen Alter unsichtbar werden. Und siehe da, die Aussichten sind nicht so schlecht!

Die Hausverwaltungsangestellte Ingrid, 58, realisiert nur langsam, dass ihr genau das passiert ist. In ihrem Zustand ist es gefährlich, sich durch eine Großstadt zu bewegen. Sie rettet sich in ein Luxushotel und erhofft sich Hilfe von ihrer Freundin Silke.

Doch die verrät sie an die Medien.  Auf der Suche nach einer sicheren Unterkunft treibt Ingrid angstvoll durch die Stadt, zugleich wachsen ihr ungeahnte Kräfte zu. Sie findet einen Unterschlupf, fühlt sich aber sehr allein.

Eines Tages begegnet ihr eine andere Unsichtbare. Anfangs traut Ingrid der Sache nicht, doch dann lernt sie eine neue Welt und neue Möglichkeiten kennen.

 

108 Seiten, Berlin 2019, ISBN-10: 1095272217, ISBN-13: 978-1095272213 Taschenbuch 5,34 €E-Book 2,99 €

4.3/5

3 ausführliche Bewertungen bei Lovelybooks finden Sie hier …

LAND DER SONNE E.V. von Elisabeth Ligensa

Der Kleingartenverein Land der Sonne e.V. existiert seit über 100 Jahren. Er liegt an einem Fluss am Rande einer Großstadt und bildet einen eigenen, kleinen Kosmos, in der skurile Charaktere leben, von denen einige das Gelände kaum noch verlassen.

Mit reichlich schwarzem Humor wird erzählt, wie in dieser Welt banale Ereignisse zu Dramen aufgeblasen.

Einige Parzellenbesitzer lassen ihre Hunde ohne Leine laufen, gelegentlich finden sich Kothaufen an den Wegen. Das regt nicht nur den Vereinsgärtner auf. Er beginnt, Beweise zu sammeln und Mitglieder auf seine Seite zu ziehen. Besonders ärgert man sich darüber, dass der Vorstand nicht durchgreift.

Ende August, wenn der Sommer mit einem Vereinsfest verabschiedet wird, könnte es zum Showdown kommen.

136 Seiten, Berlin 2019, ISBN-10: 1095619594,ISBN-13: 978-1095619599, Taschenbuch 6,42 €E-Book 4,10 €

5/5

4 x 5 Sterne bei Lovelybooks.

Die ausführlichen Rezensionen lesen Sie hier …

Cover "Das beste Versteck" von Elisabeth Ligensa
DAS BESTE VERSTECK von Elisabeth Ligensa

Das Mädchen Suse wächst in einer gewalttätigen Familie auf. Ihr einziger Halt ist ihr kleiner Teddybär und die Traumwelten, in die sie sich flüchtet.

Sie verliert ihre einzige Freundin, weil sie ihr Geld gestohlen hat, um von zuhause auszureißen. Dieser Versuch endet nach einer Nacht. Sie wird von einem freundlichen Mann gefunden, der sie wieder heimbringt. Seitdem ist er ihr Freund, ohne es zu ahnen.

Nachdem ein Onkel Suse auf einer Familienfeier missbraucht, beginnt ihre Fantasiewelt das Mädchen zu überwältigen.

Ein trauriges, zugleich poetisches Buch.

153 Seiten, Berlin 2019,ISBN-10: 1095642626, ISBN-13: 978-1095642627 Taschenbuch 6,41 €E-Book 3,99 €

4/5

“Sehr lesenswert, wenngleich kein leichter Stoff.”

Leser bei Amazon

Cover "Flucht aus dem Augenblick" Elisabeth Ligensa
FLUCHT AUS DEM AUGENBLICK von Elisabeth Ligensa

Die Autorin erzählt in einer sprudelnden, bildhaften Sprache von Marlene, die als Single durch die Großstadt Berlin treibt. Ihr einziger Begleiter ist eine Katze und die Leute, die sie aus der Kneipe kennt. Je älter sie wird, desto breiter klafft die Lücke zwischen ihren Träumen und der Wirklichkeit.

Sie betreut eine alte Dame, von der sie gelangweilt ist, und beschließt, per Kontaktanzeige einen reichen Mann zu suchen. Tatsächlich ist einer dabei, der bereit ist, sie zu heiraten.

Der Millionär Reinhold besitzt eine Gebäudereinigungsfirma, er ist freundlich, aber distanziert. Obwohl seine Nüchternheit nicht zu Marlenes klischierten Vorstellungen passt, ist sie entschlossen, aus ihrem neuen Leben das Beste zu machen.

Doch möglicherweise wird am Ende jemand anderer sein kleines Glück finden …

167 Seiten, Berlin 2019,ISBN-10: 1095435523, ISBN-13: 978-1095435526 , Taschenbuch 5,78 €E-Book 3,90 €

5/5

 “Was für ein wahrhaftiges Buch!”

Ein Leser bei Amazon

"Das Universum der Hundehalter" von Elisabeth Ligensa
DAS UNIVERSUM DER HUNDEHALTER von Elisabeth Ligensa

Als ich mir einen Vierbeiner anschaffte, betrat ich die Welt der Hundehalter und hieß von nun an „Frauchen“. Seitdem absolviere ich trotzigen Blicks Schlechtwetter-Gassigänge, streune fasziniert durch Tierbedarfs-Geschäfte, schlage mich mit dunklen Mächten wie Ordnungsamt und Hundehassern herum, verzichte für immer auf saubere Hosen. Mein Bekanntenkreis hat sich in Rekordzeit vergrößert, und ob der Hund ins Bett darf, ist noch nicht entschieden.

In 35 Geschichten seziert die Autorin witzig und selbstironisch das Wesen des Hundehalters.

169 Seiten, Berlin 2019, ISBN-10: 1096387069, ISBN-13: 978-1096387060, Taschenbuch 5,56 €E-Book 3,50 €

4/5

“Ein Lese-Leckerli!”

Ein Leser bei Amazon

ZWEI VERLIERER WOLLEN GEWINNEN von Elisabeth Ligensa

Um die Jahrtausendwende steht Günter Widerspiel am berliner Kurfürstendamm und verkauft Stadtrundfahrten für ein Busunternehmen. Er schaut auf sein Leben zurück, es geht stetig bergab.

Als sein Chef ihm neue, auffällige Dienstkleidung verpassen will, ist für den stillen Günter der Augenblick zur Gegenwehr gekommen: Er beschließt, ein harter Mann zu werden. Um sich von diesem Wandel selbst zu überzeugen, plant er, die Bargeldeinnahmen seiner Firma zu rauben.

Zögernd sucht er Kontakt zur Unterwelt und trifft den antriebslosen, jungen Lubo, der sich seine Zukunft  strahlend ausmalt.

Obwohl sie einander nicht mögen, beschließen sie, zusammenzuarbeiten.

Zwischen ihren Treffen tauchen sie in ihre Alltage ein, die unterschiedlicher nicht sein könnten, sich jedoch in ihrer Verlorenheit gleichen.

Wird ihnen der Überfall gelingen?

169 Seiten, Berlin 2019, ISBN-10: 1096387069, ISBN-13: 978-1096387060, Taschenbuch 6,90 €E-Book 4,90 €